Förderverein für Naturschutzarbeit Uecker-Randow-Region e. V.
Förderverein für Naturschutzarbeit                     Uecker-Randow-Region e. V.

Herzlich Willkommen!

Der Förderverein für Naturschutzarbeit ist in der Uecker-Randow-Region, im äußersten Nordosten Mecklenburg-Vorpommerns, aktiv. Gemeinsam mit vielen regionalen und überregionalen Partnern haben sich die ausschließlich ehrenamtlich tätigen Mitglieder dem Erhalt einer intakten Natur für Menschen, Tiere und Pflanzen verschrieben. Lernen Sie uns kennen! 

 

Unser Verein steht allen Interessierten offen, sich zu engagieren oder einach nur Anteil an unserer Arbeit zu nehmen.

Exkursion zur Heideblüte auf dem Standortübungsplatz Jägerbrück

Am 3. September 2016 ab 9:00 Uhr laden wir Sie herzlich zur Heideblüte ein: wandern Sie mit uns durch die einmalige Landschaft auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz - und geniessen Sie die offene, artenreiche Kulturlandschaft.

Melden Sie sich bis zum 22. August 2016 unter Angabe der Namen aller Teinehmenden und des Kfz-Kennzeichens an bei

Sabine Grube

Tel.: 0174-938 44 78 oder sgrube301@hotmail.com

Maulbeerfest in Jatznick

Am 13. August 2016 ab 14:00 Uhr findet es wieder statt: das beliebte Maulbeerfest! Unter den alten Bäumen treffen sich die Freunde der Maulbeere zu Kaffee und Kuchen, zu Gesprächen und Entspannung. Viele Produkte aus den Maulbeeren der Allee können probiert und gekauft werden, die Freunde der Maulbeerallee Jatznick stellen ihre wichtige Arbeit zum Erhalt der Allee vor. Auch in diesem Jahr wird wieder der Maulbeerzwerg gekürt!

Unsere Fotoausstellung Faszination Afrika - Karibu sana - Herzlich Willkkommen wurde am 6. Juli 2016 im Galerie-Café des Ameos Klinikums Ueckermünde eröffnet. Die Ausstellung wird dort bis Anfang September 2016 zu sehen sein, danach stellen wir sie in den Räumen der Sparkasse Uecker-Randow in Torgelow aus. 

Flyer Ausstellungseröffnung Ameos 2016
Einladung Ausstellung Ulrich Ameos 2016.[...]
PDF-Dokument [1.1 MB]

Die Klasse 9a des Humboldt-Gymnasiums hat im Juli 2016 drei Tage in den Altwarper Binnendünen verbracht. Neben einem Arbeitseinsatz in den Dünen, bei dem abgesägte Äste und Zweige der spätblühenden Traubenkirsche zusammengesammelt und für den Abtransport aufgestapelt wurde, hatten die Jugendlichen auch Zeit genug, am Strand ihren Aufenthalt gemütlich ausklingen zu lassen. Unser Verein hat diesen Einsatz der Schülerinnen und Schüler finanziell unterstützt; in ihrem kleinen Projektbericht schrieben die SchülerInnen, dass das Wissen, etwas Sinnvolles für den Naturschutz und die Umwelt zu tun, ein gutes Gefühl bei Allen hinterlassen hat. Danke für den tollen Einsatz!   

Wir bedanken uns für die großzügige Unterstützung unserer Pflegemaßnahmen durch die KfW Stiftung in den kommenden zwei Jahren! Dadurch können wir gemeinsam mit unseren regionalen PartnerInnen das Vorhaben "Lebensraum von Nass bis trocken - die Vielfalt erhalten" durchführen und dafür sorgen, dass viele einzigartige Biotope für Arten, die bereits auf der Roten Liste M-Vs stehen, erhalten bleiben. Unser ehrenamtlicher Beitrag zum Erhalt der Biodiversität in der Region Uecker-Randow!  

Auch in diesem Jahr bietet der Förderverein für Naturschutzarbeit jeden Mittwoch eine geführte Exkursion zur Insel Riether Werder an. Möchten Sie teilnehmen? Sind Sie interessiert an der naturschutzfachlichen Betreuungsarbeit unseres Vereins? Wollten Sie schon immer einmal wissen, was sich da auf der Insel tut? Alles Wissenswerte (Termine, Anmeldefrist, Kosten etc.) erfahren Sie in nachfolgendem Dokument zum Herunterladen.

Hier informieren Sie sich über einen Inselbesuch
Exkursion zum Riether Werder 2016.pdf
PDF-Dokument [362.4 KB]

Unser Jahresplaner 2016 für alle Exkursionen und Veranstaltungen steht für Sie bereit unter Veranstaltungen / Termine

 

Wir freuen uns, Sie begrüßen zu können!

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung am 24. Juli 2016. Verantwortlich für alle Inhalte: Der Vorstand

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein für Naturschutzarbeit Uecker-Randow-Region e. V.