Förderverein für Naturschutzarbeit Uecker-Randow-Region e. V.
Förderverein für Naturschutzarbeit Uecker-Randow-Region e. V.

Herzlich Willkommen!

Der Förderverein für Naturschutzarbeit ist in der Uecker-Randow-Region, im äußersten Nordosten Mecklenburg-Vorpommerns, aktiv. Gemeinsam mit vielen regionalen und überregionalen Partnern haben sich die ausschließlich ehrenamtlich tätigen Mitglieder dem Erhalt einer intakten Natur für Menschen, Tiere und Pflanzen verschrieben. Lernen Sie uns kennen! 

 

Unser Verein steht allen Interessierten offen, sich zu engagieren oder einach nur Anteil an unserer Arbeit zu nehmen.

Unsere Naturschutzarbeit im Fernsehen!

Am 12. Juni 2018 war der NDR zu Gast beim Förderverein; Frau Schalla und ihre Kollegen wollten genau wissen, was unser Verein in seinem 25 jährigen Bestehen geleistet hat und was wir konkret und aktuell vor Ort bewirken.

Dazu trafen wir uns auf der Orchideenwiese in Rieth; gemeinsam mit den KollegInnen vom Naturpark und Arbeitskollegen von unserem Vorstandsmitglied Raul Schade haben wir angepackt und einen Teil unserer Orchideenwiese gemäht und beräumt. Warum wir das tun und was wir sonst noch gemeinsam mit vielen regionalen Partnern in Sachen Naturschutz unternehmen - all das wurde vom NDR in Bild und Ton festgehalten.  

Übrigens: wenn Ihr Cursor auf den Bildern bleibt, können Sie die kurzen Bilderläuterungen lesen. Fotos: © Herbert Zander (FV Naturschutzarbeit)  

Auch in diesem Jahr hat uns die Sparkassenstiftung Uecker-Randow wieder unterstützt: Wir erhielten 2.250 € für den Kauf eines Spektivs, damit wir auch in Zukunft unseren vielfältigen naturschutzfachlichen Aufgaben gut nachkommen können. So können wir die vereinseigene, in die Jahre gekommene, Optik endlich ersetzen.

Dafür bedanken wir uns sehr!  

Planen Sie Ihre Exkursionen in die Natur mit uns! Der Veranstaltungsplan für 2018 mit allen Angeboten und Terminen kann hier angesehen werden. Sie finden außerdem unsere Plakate in allen Gemeinde-Infokästen, beim Naturpark-Infozentrum Eggesin und an ausgewählten Informationsstellen.

Die Mitgliederversammlung 2018 wird am 5. Oktober stattfinden. Details wie immer bei der Einladung. 

Neues Projekt zur Biologie der Lachmöwen auf dem Riether Werder

Im Jahr 2017 und 2018 wird der Förderverein in Zusammenarbeit mit der Universität Greifswald umfassende Untersuchungen zu Brutverhalten und Nahrungsaufnahme der Lachmöwen auf dem Riether Werder durchführen. Die Ergebnisse werden dazu beitragen, die Standortbedingungen für die großen Brutkolonien noch attraktiver zu machen und das Pflegemanagement der Insel noch besser an die Lebensraumbedürfnisse der Lachmöwen anzupassen.

Das Projekt wird von 

- NUE / BINGO

- Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie

- Ehrenamtsstiftung M-V

- Universität Greifswald 

   und dem FV Naturschutzarbeit gefördert.

Letzte Aktualisierung: Juni 2018. Verantwortlich für alle Inhalte: Der Vorstand

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein für Naturschutzarbeit Uecker-Randow-Region e. V.