Förderverein für Naturschutzarbeit Uecker-Randow-Region e. V.
Förderverein für Naturschutzarbeit Uecker-Randow-Region e. V.

Herzlich Willkommen!

Der Förderverein für Naturschutzarbeit ist in der Uecker-Randow-Region, im äußersten Nordosten Mecklenburg-Vorpommerns, aktiv. Gemeinsam mit vielen regionalen und überregionalen Partnern haben sich die ausschließlich ehrenamtlich tätigen Mitglieder dem Erhalt einer intakten Natur für Menschen, Tiere und Pflanzen verschrieben. Lernen Sie uns kennen! 

 

Unser Verein steht allen Interessierten offen, sich zu engagieren oder einach nur Anteil an unserer Arbeit zu nehmen.

Naturschutzgerechte Pflege der Orchideenwiese Rieth: Dank der finanziellen Unterstützung der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Vorpommern-Greifswald konnte auch in diesem nassen Jahr 2017 unsere Orchideenwiese in Rieth fachgerecht gemäht und beräumt werden. Das Bild wurde am 23.10.17 direkt nach dem Schnitt gemacht.  

Der Riether Werder unter Wasser!
Ende Oktober 2017 überflutete das Wasser des Neuwarper Sees unsere Insel; Inselbetreuer Frank Joisten machte beeindruckende Bilder - die Dokumentation können Sie als pdf Datei hier ansehen.
Riether Werder Hochwasser Oktober 2017.p[...]
PDF-Dokument [4.2 MB]

Neues Projekt zur Biologie der Lachmöwen auf dem Riether Werder

Im Jahr 2017 und 2018 wird der Förderverein in Zusammenarbeit mit der Universität Greifswald umfassende Untersuchungen zu Brutverhalten und Nahrungsaufnahme der Lachmöwen auf dem Riether Werder durchführen. Die Ergebnisse werden dazu beitragen, die Standortbedingungen für die großen Brutkolonien noch attraktiver zu machen und das Pflegemanagement der Insel noch besser an die Lebensraumbedürfnisse der Lachmöwen anzupassen.

Das Projekt wird von 

- NUE / BINGO

- Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie

- Ehrenamtsstiftung M-V

- Universität Greifswald 

   und dem FV Naturschutzarbeit gefördert.

Exkursionen & Veranstaltungen 2018 ... demnächst mehr hier

Wir bedanken uns für die großzügige Unterstützung unserer Pflegemaßnahmen durch die KfW Stiftung in den kommenden zwei Jahren! Dadurch können wir gemeinsam mit unseren regionalen PartnerInnen das Vorhaben "Lebensraum von Nass bis trocken - die Vielfalt erhalten" durchführen und dafür sorgen, dass viele einzigartige Biotope für Arten, die bereits auf der Roten Liste M-Vs stehen, erhalten bleiben. Unser ehrenamtlicher Beitrag zum Erhalt der Biodiversität in der Region Uecker-Randow!  

Letzte Aktualisierung: November 2017. Verantwortlich für alle Inhalte: Der Vorstand

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein für Naturschutzarbeit Uecker-Randow-Region e. V.